Expressionismus

Featured Video Play Icon

Expressionismus

Der Expressionismus steht für eine emotionale Ausdrucksform. Die Stimmungen werden eingefangen und durch Künstler wie Vincent van Gogh und Edvard Munch maßgeblich entwickelt. Diese Kunstrichtung entstand zum Ende des 19. Jahrhunderts. Sie reichte bis zur Zeit des 1. Weltkrieges. Die Besonderheit dieser Stilrichtung drückt sich durch das subjektive Empfinden des Künstlers aus . Sie wird häufig mit verdrehten Perspektiven, dominanten Farben und scharfen Konturen dargestellt. Das Ziel dieser Malerei ist es, den Betrachter emotional anzusprechen. Dabei werden starke Gefühle zum Ausdruck zu bringen. Um dies darzustellen wird die Wirklichkeit verzerrt und oftmals in die Abstraktion geführt.

 

 

Immer gut informiert auf Facebook MyArtPlace

Ähnliche Einträge