Informel

Featured Video Play Icon

Informel

Informel: Die Informelle Malerei wurde in den 40er Jahren des letzten Jahrhunderts in Paris begründet. Sie gilt als eine Art der abstrakten Malerei. Sie eroberte ganz Europa. Viele Künstler dieser Zeit griffen diesen Stil auf und entwickelten ihn weiter. Die Ausdrucksform ist geprägt von einer intuitiven, impulsiven und gestischen Arbeitsweise. Der Künstler lässt sich hierbei von Gefühlen und dem Unterbewusstsein leiten. Somit ist das Ergebnis in Form und Farbe meist zufällig.  Es trägt trotzdem die individuelle Handschrift des Schaffenden. Für diese Stilrichtung werden auch häufig Synonyme genutzt, wie Tachismus, abstrakter Expressionismus oder lyrische Abstraktion.

Immer gut informiert auf unserer Facebook Seite MyArtPlace

Bei Fragen stehen wir immer gerne zur Verfügung: Kontakt

Ähnliche Einträge